Leitziel Beziehung

 

Wir bieten den Kindern verlässliche Beziehungen und stärken das Zusammengehörigkeitsgefühl.

 

Das bedeutet für uns: Jedes Kind erfährt durch die Zugehörigkeit zu einer Gruppe und durch feste Bezugspersonen tagtäglich Sicherheit und Vertrauen. Sicherheit und Vertrauen sind die Grundlage dafür, um soziale Bindungen eingehen zu können.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Leitziel Rituale

 

Rituale und immer wiederkehrende Elemente geben den Kindern Sicherheit und Orientierung.

 

Das bedeutet für uns: Das Prinzip der Wiederholung ist ein wichtiges pädagogisches Grundprinzip des Lernens. Daher beziehen wir Rituale und gute Gewohnheiten in allen Bereichen ein. Die Kinder erhalten vielfältige Anregungen für die geistige und sprachliche Entwicklung durch die Wiederholung von Liedgut, Märchen, Geschichten, Gedichten, Reimen, Spielen,  und Gebeten.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Leitziel Bildung

 

Unsere Kinder haben ein Recht auf eine ganzheitliche und kindgemäße Bildung.

 

Das bedeutet für uns: Katholische Kindertageseinrichtungen haben einen gesetzlich verankerten Auftrag, die Entwicklung der Kinder zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit zu fördern, sie haben einen eigenständigen Bildungs- und Erziehungsauftrag.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Leitziel Eltern

 

Wir beziehen Eltern in unsere Bildungsarbeit ein.

 

Das bedeutet für uns: Eltern sind uns bei der Erziehung und Bildung in der Kindertagesstätte wichtig. Die Zusammenarbeit mit den Eltern im Sinne einer Erziehungspartnerschaft ist für unsere pädagogische Arbeit unverzichtbar.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Leitziel Herkunft

 

Wir begegnen ausländischen Kindern und Eltern aufgeschlossen und respektieren ihre kulturelle Herkunft.

 

Das bedeutet für uns: Die Integration von ausländischen Familien und Familien mit Migrationserfahrungen ist ein fester Bestandteil, der interkulturelle Ansatz dabei die konzeptionelle Ausrichtung für unsere pädagogische Arbeit. Integration bedeutet für uns ein wechselseitiger Prozess und die Erkenntnis, dass jeder Mensch einzigartig ist und dass es diese Individualität zu erhalten gilt.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Leitziel Glaube

 

Kindergarten ist ein Lernort für den Glauben.

 

Das bedeutet für uns: Wir unterstützen die Kinder in ihrer Fähigkeit Beziehung zu Gott, zu anderen Menschen, zur Schöpfung, Pflanzen und Tieren aufzubauen. Wir halten Tischgemeinschaften, beten, singen und danken mit den Kindern. Wir vermitteln Werte wie Hilfsbereitschaft, Achtung und Wertschätzung eines jeden Menschen und der Natur. Wir feiern die Feste im Kirchenjahr mit den Kindern.

 

Der Kindergarten ist ein Ort an dem die Religiosität der Kinder Raum hat.

 

Das bedeutet für uns: „Religio“ (lat.) heißt „Rückbindung zum Ursprung“ und aus christlicher Sicht damit zu Gott, es bedeutet auch soviel wie sich an etwas fest machen. In diesem Sinne ist Religiosität ein zutiefst menschliches Bedürfnis unabhängig von der Konfessionszugehörigkeit.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Leitziel Gemeinde

 

Der Kindergarten ist ein Teil der Pfarrgemeinde und im Gemeindeleben integriert.

 

Das bedeutet für uns: Während des Kirchenjahres gestalten wir gemeinsam mit einem Seelsorger Familiengottesdienste in der Pfarrkirche oder im Kindergarten, besprechen gemeinsame Projekte, Entwicklungen und Veränderungen der Familienarbeit in unserer Pfarrgemeinde.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Leitziel Kompetenz

 

Die Mitarbeiterinnen setzten durch ihre persönliche und fachliche Kompetenz die Aufgaben und Ziele der Einrichtung um.

 

Das bedeutet für uns: Wir prägen durch unsere Persönlichkeiten und das konstruktive Miteinander im Team die Atmosphäre in der Kindertagesstätte. Unser Wunsch ist es, dass sich die Kinder und Familien willkommen und angenommen fühlen. Wir begleiten Kinder und Eltern und übernehmen damit Mitverantwortung für die Gegenwart und die Zukunft der Familien.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

 

Leitziel Qualtität

 

Wir arbeiten kontinuierlich und regelmäßig an der Sicherung der Qualität in unserer Einrichtung.

 

Das bedeutet für uns: Die beschriebenen Grundhaltungen, Aufgaben und Ziele werden in unserer pädagogischen Konzeption umgesetzt. Die Konzeption verschafft den Eltern Überblick und Transparenz der pädagogischen Arbeit.

 

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Leitziel Würde

 

Wir achten jedes Kind in seiner Würde und in seiner Persönlichkeit und nehmen es ernst.

 

Das bedeutet für uns: Wir nehmen jedes Kind unabhängig seiner Herkunft, Nationalität, Religion und familiären Situation an. Wichtig ist uns die Wertschätzung jeden einzelnen Kindes mit seinen Stärken und mit seinen Schwächen, dabei bauen wir auf seinen Stärken auf. Wir holen das Kind da ab, wo es steht und leisten eine ganzheitliche Bildungsarbeit.

 

Hier finden Sie uns

Kath. Kindergarten

St Peter und Paul
Rudolf-Buse-Straße
53557 Bad Hönningen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 02635 2800

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

 

 

Datenschutzverordnung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kath. Kindergarten Bad Hönningen